SPD und Grüne legen Pläne für neue Schulform erstmal auf Eis.
Antrag: GSO verkleinern


Die Einrichtung einer Sekundarschule in Oberhausen ist für die Koalition aus SPD Grünen und FDP im Stadtrat mit Blick auf den Bildungsplan 2016-2020 erstmal vom Tisch. ,,Politisch begrüßen wir nach wie vor die Sekundarschule", sagt Andreas Blanke, stellvertretender Fraktionschef der Grünen, ,,aber wir stemmen uns auch nicht gegen die Realschulen oder den Elternwillen".
In Oberhausen finden sich eben keine Akteure, die diese Schulform umsetzen wollten. Eine Sekundarschule als Schule des längeren gemeinsamen Lernens könnte nur eingerichtet werden, wenn eine Realschule (oder eine Hauptschule, aber die gibt es in Oberhausen nur noch auslaufend) in eine solche umgewandelt würde. Wenn es nicht passt, dann sehen wir zum jetzigen Zeitpunkt keinen Handlungsbedarf", sagt auch SPD Fraktionsvorsitzender Wolfgang Große Brömer. Das dürfte mit Blick auf den jetzt im Juli zu verabschiedenden Bildungsplan für Erleichterung bei der Theodor-Heuss-Realschule sorgen. Ein Vorschlag des Gutachters Ernst Rösner lautete nämlich, die THR in eine Sekundarschule umzuwandeln (die Schulverwaltung hat sich allerdings dagegen ausgesprochen). Auch die CDU-Fraktion im Rat will den ,,gut funktionierenden Realschulen nicht mit einer weiteren Schulform das Wasser abgraben", sagt Gundula Hausmann-Peters, schulpolitische Sprecherin. ,,Der Bedarf an längerem gemeinsamen Lernen in Oberhausen ist gedeckt." Handlungsbedarf sehen SPD, Grüne und FDP wiederum in Sachen Gesamtschule Osterfeld: ,,Die Schule braucht ein Neustart-Signal", sagt Große Brömer, ,,weg vom Image der Resteschule" ergänzt Blanke. In einem Änderungsantrag zum Bildungsplan fordert die Ampel deshalb die Verwaltung auf, die Voraussetzungen zu schaffen, um die GSO auf sechs Züge (stattvorher acht) zu begrenzen - ohne gleichzeitig die Gesamtschule Weierheide von vier auf sechs Züge aufzustocken, wie es die Verwaltung vorgeschlagen hat. Die CDU-Forderung gleicht bei diesem Thema der der "Ampel".

WAZ 26.04.2016